Was sind die Vorteile einer Kesseldruckimprägnierung?

16 Juli 2020| News| Christiaan

Haben Sie sich für ein Gartenhaus, ein Blockhaus oder eine Veranda entschieden? Dann bleibt noch die Wahl, das Holz behandeln zu lassen. Bei Woodpro bieten wir die Möglichkeit, das Holz mit Kesseldruckimprägnierung behandeln zu lassen. Aber was genau ist das und was sind die Vorteile davon? In diesem Artikel erklären wir es Ihnen.

Um die Lebensdauer Ihres Gartenhauses oder Blockhauses so weit wie möglich zu verlängern, ist es wichtig, das Holz gut zu behandeln. Dies kann durch regelmäßiges Färben erfolgen, aber auch durch Imprägnieren des Holzes. Wenn wir Kesseldruck auf das Holz imprägnieren, ist kein weiteres Beizen erforderlich.

Was genau ist eine Kesseldruckimprägnierung?

Der Name sagt eigentlich schon alles: Es ist ein Prozess, der einen großen Kessel erfordert. Wir legen das Holz in unserer Fabrik in einen großen Kessel, wonach dieser Kessel Vakuum gezogen wird. Auf diese Weise wird der Sauerstoff im Holz sozusagen herausgezogen. Dann füllen wir den Kessel mit Imprägniermittel. Wenn dies erledigt ist, erhöhen wir den Druck im Kessel weiter, damit das Holz das Mittel gut aufnehmen kann. All dies ist ein computergesteuerter Prozess und stellt sicher, dass das Holz eine längere Lebensdauer hat.

Was genau sind die Vorteile?

Nach der Imprägnierung ist das Holz pflegeleicht und Sie können davon ausgehen, dass das Holz eine Lebensdauer von mindestens zehn Jahren hat. Ein weiterer Vorteil der Imprägnierung besteht darin, dass alle Teile des Holzes gleich behandelt werden. So sind auch alle Anschlüsse und Ecken mit den Mitteln versehen. Wenn Sie ein bereits zusammengebautes Gartenhaus färben, ist es nicht mehr möglich, an einige Stellen zu gelangen.

Holz, das den Elementen ausgesetzt ist, wird schließlich altern. Vielleicht haben Sie einen hölzernen Gartentisch, dann werden Sie dies sicherlich erkennen. Bei unseren hölzernen Gartenhäusern ist das nicht anders. Wenn eine Kesseldruckimprägnierung angewendet wird, altert das Holz im Laufe der Jahre ebenfalls leicht. Diesem Prozess kann entgegengewirkt werden, indem das Haus beispielsweise mit einem Öl behandelt wird.

Bei einem behandelten Gartenhaus ist keine weitere Behandlung erforderlich. Möchten Sie dem Haus eine andere Farbe geben? Dann ist dies sicherlich noch möglich und Sie können es mit einem guten Beiz erneut färben.

Was müssen Sie berücksichtigen?

Wenn wir das Holz imprägnieren, führt dies in der Regel zu einer etwas längeren Lieferzeit. Planen Sie etwa mit zwei Wochen. Dies hat damit zu tun, dass das Holz nach der Imprägnierung noch trocknen muss. Wenn das Haus montiert werden soll, bemerken wir oft auch, dass das Holz noch etwas angeschwollen ist. Nach Abschluss der Montage dauert es ungefähr sechs Wochen, bis das Holz die gesamte Feuchtigkeit verloren hat. Bei der Imprägnierung kommt es manchmal vor, dass nach der Installation einige Risse sichtbar sind. Dies wird mit der Zeit absinken und keine weiteren Probleme verursachen.

Wenn Sie sich für ein Gartenhaus, ein Blockhaus, eine Veranda oder einen Baldachin von Woodpro entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie sich für Sonderanfertigungen zu sehr wettbewerbsfähigen Preisen ohne zusätzliche Kosten entscheiden. Für unsere Produkte verwenden wir Holz höchster Qualität aus Nordeuropa. Diese Länder haben ein kaltes Klima, was bedeutet, dass die Bäume langsamer wachsen und das Holz stabiler und haltbarer ist. Wenn Sie nach dem Lesen dieses Artikels Fragen zur Kesseldruckimprägnierung oder zu unseren Produkten haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Möchten Sie immer über unsere neuesten Sachen informiert bleiben und unsere Blog-Artikel per E-Mail erhalten? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Teilen: